Person

Bibliothek des Philosophischen Instituts

Ansicht des Lesesaals der Insitutsbibliothek Urheberrecht: Nicolas Kleinschmidt

Adresse

Gebäude: 1710
Raum: 002
Eilfschornsteinstraße 16
52062 Aachen

Kontakt

workPhone
Telefon: +49 241 80 96006

Öffnungszeiten

Montag, geschlossen
Dienstag, geschlossen
Mittwoch, 10 bis 14 Uhr (Notdienst. Für nähere Informationen siehe unten)
Donnerstag, geschlossen
Freitag, geschlossen
 

Notdienst

Die Institutsbibliothek nimmt ab dem 29.04.2020 am Mittwoch von 10 bis 14 Uhr geöffnet. In dieser Zeit können Bücher zurückgegeben werden. Beachten Sie bitte: Jedenfalls bis zum 03.05.2020 werden keine Säumnisgebühren erhoben! Die Entleihung von Büchern ist nur noch in dringenden Fällen möglich. In solchen Fällen teilen Sie dem Bibliotheksteam per Mail (bibliothek@phil-inst.rwth-aachen.de) mit, welches Buch oder welche Bücher Sie benötigen. Sie werden dann benachrichtigt, wann Sie die Bücher abholen können.

In der Bibliothek ist Mund-Nasen-Schutz zu tragen und so gut es geht Abstand zu halten!

 

Die Bibliothek des Philosophischen Instituts ist eine Leihbibliothek mit einem Bestand von etwa 40.000 Büchern und 7.000 Zeitschriftenbänden aus verschiedenen philosophischen Disziplinen. Sie befindet sich im Erdgeschoss des Philosophischen Instituts, der ehemaligen Städtischen Mädchen-Mittelschule Aachens. Als Institutsbibliothek ist sie Teil der Universitätsbibliothek der RWTH Aachen und steht allen Nutzerinnen und Nutzern unter Einhaltung der geltenden Benutzungsordnung der Bibliothek des Philosophischen Instituts und der Gebührenordnung der Universitätsbibliothek der RWTH Aachen offen.

Literaturrecherche

Der gesamte Bestand der Bibliothek des Philosophischen Institus ist im Katalog der Universitätsbibliothek der RWTH Aachen elektronisch erfasst und kann dort recherchiert werden. Der Katalog kann an zwei EDV-Arbeitsplätzen in der Institutsbibliothek eingesehen werden.

Ausleihe

Für die Ausleihe von Medien aus der Institutsbibliothek ist ein Bibliotheksausweis erforderlich. Den Studierenden der RWTH dient nach Freischaltung die RWTH BlueCard als Bibliotheksausweis. Mit Anmeldung bei der Universitätsbibliothek können auch Hochschulexterne einen Bibliotheksausweis beantragen.

Für Nachschlagewerke, Zeitschriftenbände und Medien in den Semesterapparaten gilt eine verkürzte Leihfrist. Sie dürfen nur zum Kopieren gegen Hinterlegung des Bibliotheksausweises an der Aufsicht bis zum Bibliotheksschluss des jeweiligen Tages entliehen werden. Alle anderen Medien dürfen 28 Kalendertage entliehen werden.

Arbeitsplätze

Für die wissenschaftliche Arbeit bietet die Bibliothek einen geräumigen Lesesaal. Es stehen zwei EDV-Arbeitsplätze und weitere Arbeitsplätze mit Steckdosen zur Verfügung.

Bei Fragen hilft Ihnen das Bibliotheksteam gerne weiter.